Seit  Anfang des Jahres hat die GSI jugendliche Flüchtlinge bei Ihrem Start in Deutschland betreut.
Unter der Woche sind sie jeden Tag in unsere Einrichtung gekommen, haben die deutsche Sprache gelernt und wurden mit unserer Kultur vertraut. Sie haben in den Werkstätten gearbeitet und übten dort mit vielen Werkzeugen. Sie haben im Kontakt mit ihren Kolleginnen und Kollegen mitbekommen,
wie Arbeit in Deutschland geht und ihren Sprachschatz erweitert. Nun sind sie fertig, die Meisten sind
in weiterführenden Schulen, sie verstehen und sprechen unsere Sprache gut und haben beste Aussichten für ihr Leben in Deutschland. Zum Abschluss haben Sie mit uns Weihnachten gefeiert. Die Bilder geben einen Eindruck davon, wie fröhlich dass für alle Beteiligten war. Unser Dank gilt auch allen Betreuern, die sich mit viel persönlichem Engagement und Herz um unsere Jungens gekümmert haben.

Alle die dieses lesen soll das auch ein Weihnachtsgruß sein. Ein Weihnachten zum Nachdenken, wieviel
wir erreichen, wenn wir das schenken können, was wir schenken können, gerade wenn es aus Liebe
geschieht.



06.02.2016 GSI Mühlacker betreut in Ihrer Einrichtung 20 unbegleitete Flüchtlingskinder. Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren lernen den Recyclingbetrieb der GSI kennen und dürfen dort tatkräftig mithelfen.
Auch das eine oder andere Fahrrad wird repariert und gleich selbst genutzt. Ein wesentlicher Bestandteil der Betreuung ist der Sprachunterricht. Die Jugendlichen sollen so schnell wie möglich in weiterführenden Schulen aufgenommen werden.

Flüchtlinge